Gundlach Musikpreis

Stipendium
Vielharmonie
Stipendiatinnen/Stipeniaten
Konzerte
Klangprobe
CD-Produktion
Auszeichnungen
Partner

CD-Produktion

Die erste Vielharmonie-CD

Es kamen über 400 Gäste und genossen neben Schumann Werke von Chopin, Brahms, Paganini, Joachim, Mendelssohn, Bartholdy und Reinecke.

Mit über 400 Gästen war das Konzert ausverkauft.

Finanziert wurde die Produktion durch das Preisgeld des Praetorius-preises des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, den die Stifterin 2009 für ihr ehrenamtliches Engagements für die Förderung von jungen Musikern und Musikprojekten erhielt.
Mit einere CD-Aufnahme hat Professorin em. Dr. Dr. h.c. Ursula Hansen am 31. Oktober 2010 einen Meilenstein des Gundlachpreises gelegt. Alle drei Preisträger-Generationen spielten gemeinsam mit Freunden eine CD mit dem Titel "Auf den Spuren von Schumann" ein.

Professorin em. Dr. Dr. h.c. Ursula Hansen mit den drei Preisträger-Generationen und deren Freunden beim Finale.

Das große Konzert fand eigens für diese Produktion im Saal der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover statt.

Digipack Booklet

Bei Interesse an der Vielharmonie-CD, wenden Sie sich bitte an die Gundlach Stiftung. > Kontakt

>> weiter zu den Auszeichnungen

© Gundlach Stiftung 2005-2017